Verfahrensprüfung

Verfahrens- und Schweißprüfungen

Verfahrensprüfung

Verfahrens- und Schweißprüfungen

In Kombination von zerstörungsfreien und zerstörenden Prüfverfahren erstellen wir für Sie Verfahrensprüfungen und Schweißerprüfungen für alle gängigen Werkstoffe des Maschinen-, Rohr- und Behälterbaus gemäß den anzuwendenden nationalen und internationalen Normen.

Probentransport

Bei wiederkehrenden Verfahrensprüfungen oder Schweißerprüfungen bieten wir Ihnen im Full Service Paket einen kostenlosen Probentransport an: Wir holen die Proben durch unser deutschlandweites Logistiknetzwerk Werkstoffexpress bei Ihnen ab. Nach Wareneingang in unserem Prüflabor erhalten Sie eine Auftragsbestätigung mit Fertigstellungstermin der Beprobung. Bei Nichtbestehen einer Probe werden Sie binnen weniger Minuten benachrichtigt. Ebenso können Sie den Bearbeitungsstand der Prüfung sowie die Prüfergebnisse jederzeit online abrufen.

Prüfverfahren

Die Prüfung kann je nach Anforderung folgende Prüfungen beinhalten: die visuelle Prüfung der Schweißnaht (VT), eine Oberflächenrissprüfung (Magnetpulverprüfung MT / Farbeindringprüfung PT), eine Durchstrahlungs- und/oder Ultraschallprüfung (RT, UT), einen Mikro- und/oder Makroschliff, eine Bruchprobe, einen 3-Punkt-Biegeversuch, eine Härtereihe und einen Zugversuch an speziellen Schweißverbindungen.

Was wir garantieren

Wir realisieren mit eigener Logistik, mechanischer Probenwerkstatt und moderner Prüftechnik sehr kurze Bearbeitungszeiten. Die Bearbeitung Ihrer Proben erfolgt garantiert innerhalb von 7 Werktagen nach Wareneingang.

Unsere Prüfanlagen und Prüftechniker sind rund um die Uhr im Einsatz und prüfen nach z.B. DIN EN ISO 15614 (Schmelz- & Pressschweißen), DNVGL-OS-401, AD 2000, DVS-Merkblätter und ASME.

von der DAkkS akkreditiert.   TÜV Zertifiziert   von der DAkkS akkreditiert.  
* Vertriebsbüro (Nicht Teil der Akkreditierung)