Innovationsfreude im Namen der Sicherheit

Entwicklung neuer Prüfverfahren und Anwendungsmöglichkeiten.

Von der Festlegung der Prüfparameter über die Verifizierung von Verfahren und Prüfzubehör bis zur spezifizierten Prüfanweisung: Mit der Entwicklung und Optimierung neuer Anordnungen für die Werkstoffprüfung tragen wir dazu bei, den technischen Fortschritt effizienter und sicherer zu machen. Interdisziplinäre Arbeitsgruppen mit Kunden und wissenschaftlichen Hochschulen stehen dabei ebenso auf der Tagesordnung wie die Unterstützung studentischer Forschungsprojekte.

In sieben Entwicklungsschritten zum unkonventionellen Prüfverfahren:

  • Analyse der Aufgabenstellung
  • Durchführen von Machbarkeitsstudien
  • Anfertigen von Testkörpern
  • Validieren des Prüfsystems durch Testreihen
  • Erstellen einer Prüfanweisung
  • Praxisorientierte Verifizierung des Prüfsystems und der Prüfanweisung
  • Freigabe für den laufenden Prüfprozess / Fertigungsprozess