Werkstoffprüfungen für die Bahn

Grünes Licht auf allen Strecken

Als offizielle Kompetenzstelle mit dem Spezialgebiet Bahn nach DIN 27201 Teil 7 zugelassen, prüft unser DIN EN ISO 9712 Industriesektor Bahn qualifiziertes Personal Personen- und Güterwaggons, Lokomotiven und Antriebsfahrzeuge sowie Schienen und Bahnanlagen nach Regelwerk und auf Wunsch auch mit unkonventionellen Prüfverfahren. Unsere Schwerpunkte liegen dabei in der Werkstoffprüfung von Bauteilen für Fahrzeuge und Anlagen, wie Radsatzwellen mit oder ohne Längsbohrung, Radscheiben, Radreifen, Wagenkästen, Puffer, Zughaken, Drehgestelle, Rahmen und Zubehör.