Switch Language

Verfahrensprüfung

Schweißverfahrensprüfung

Verfahrensprüfung

  • nach DIN EN ISO 15614 (Schmelz- & Pressschweißen)
  • AD 2000 Merkblatt
  • nach ASME Section IX
  • nach DNVGL-OS-401
  • Beprobung bis -70°C
  • Verfahrensprüfung Stumpfstoss
  • einseitig oder beidseitig geschweißt
  • Abholung und Lieferung von Verfahrensproben
  • Verpackung und Logistik
  • Dokumentation

Kontakt

ZEROS GmbH
Alexander-Meißner-Str. 34
12526 Berlin – Germany

T +49 (0)30 6780999–0
F +49(0)30 6780999-01
info@zeros-berlin.de

Logo DAkkS
Sichtprüfung TÜV Zertifiziert

Ihr Labor für Verfahrensprüfungen.

Verfahrensprobe wird vorbereitet.

Mechanische Herstellung von Zugstäben für den Zugversuch einer Verfahrensprüfung.

Unser akkreditiertes Prüflabor führt Beprobungen an Schweißerproben und Verfahrensprüfungen durch. Mehr noch, wir bieten Ihnen bei wiederkehrenden Probenaufkommen im Full Service Paket kostenlosen Probentransport durch unseren Werkstoffexpress an.

 

Ein mögliches Ablaufszenario könnte so aussehen:

Wir transportieren die Proben durch unseren eigenen Werkstoffexpress bei Ihnen ab. Nach Wareneingang in unserem Labor, bekommen Sie eine Auftragsbestätigung mit Fertigstellungstermin der Beprobung.

Die Prüfung beinhaltet je nach Anforderung die zerstörungsfreien Verfahren, visuelle Prüfung der Schweißnaht, Oberflächenrissprüfung (Magnetpulverprüfung/Farbeindringprüfung) und abschließend, wenn gefordert, ein Volumenverfahren (Röntgenprüfung oder Ultraschallprüfung).

Oberflächenrissprüfung mittels Farbeindringprüfung in der Verfahrensprüfung

Oberflächenrissprüfung mittels Farbeindringprüfung in der Verfahrensprüfung.

Nach bestandener zerstörungsfreier Prüfung   starten wir die mechanische Fertigung der Probekörper sowie die Präparation von Gefügebildern (Mikro- oder Makroschliff). Dies erfolgt durch Sägen, Trennen, Drehen und Fräsen. Jede Präparation und jeder Probekörper wird vor der Beprobung entsprechend der Prüfanforderungen, vermessen und visuell geprüft.

Die Durchführung von Zugprüfungen längs oder Querzugprüfungen, Härteverläufe, Kerbschlagproben bis -70°C, Seitenbiegeproben und Gefügeuntersuchungen (Makroschliff / Mikroschliff) werden nun unter kontrollierten und reproduzierbaren Bedingungen durchgeführt und dokumentiert.

Sie können den Verlauf bzw. den Bearbeitungsstand der Prüfung jederzeit online abrufen.

Verfahrensprüfung mittels Härteprüfung

Aufnahme eines Härteverlaufs in HV. Die stationäre Härteprüfung wird in der Verfahrensprüfung gefordert.

Wir realisieren mit eigener Logistik, mechanischer Probenwerkstatt und moderner Prüftechnik sehr kurze Bearbeitungszeiten. Die Bearbeitung Ihrer Prüflinge erfolgt garantiert innerhalb von 7 Werktagen nach Wareneingang.

Unsere Prüfanlagen und Prüftechniker sind rund um die Uhr im Einsatz und prüfen nach z. Bsp. DIN EN ISO 15614 … (Schmelz- & Pressschweißen), DNVGL-OS-401, AD 2000, DVS-Merkblätter und ASME.

Bei wiederkehrenden Verfahrensprüfungen übernehmen wir deutschlandweit die Transportkosten.

Sie können unser Anfrageformular nutzen. Schildern Sie bitte kurz Ihr Anliegen und die gewünschte Verfahrensprüfung. Wir melden uns umgehend bei Ihnen.

Anfrageformular Verfahrensprüfung

*Plichtfeld

Alternativ erreichen Sie uns per Mail info@zeros-berlin.de und telefonisch unter 030-67809990. Wir bedanken uns für Ihr Interesse an Verfahrensprüfung an Werkstoffen und
freuen uns von Ihnen zu hören.
telefonische Anfrage Durchführung Verfahrensprüfung

Wir legen Wert darauf, unseren Kunden das zu bieten, was ihnen wirklich wichtig ist. Insbesondere dann, wenn die Zeit knapp ist. Bei uns können Sie sich auf kurze Reaktionszeiten und schnelle Prüftermine verlassen. Außerdem investieren wir laufend in den Bereich Forschung und Entwicklung. Das Ergebnis sind innovative Untersuchungsanordnungen als Grundlage für die Standards von Morgen.

Roger Sebastian, Unternehmensgründer von ZEROS und CEO

Roger Sebastian, Unternehmensgründer von ZEROS und CEO